Tauschring Konstanz e.V. Logo20 Jahre

 

Nachrichten

Redaktion: Klaus Sust webmaster@tauschring-konstanz.de

Nächste  Tauschtreffen: 

Der Termin für das nächste Tauschtreffen steht auf der Startseite.
Auf den Treffen wird unseren Mitgliedern die Gelegenheit geboten, ihr Angebot mit einem kurzen Vortrag oder einer Probe vorzustellen. Besonders beliebt sind Proben von selbstgemachten Lebensmitteln.  Bitte vorher mit dem Kernteam absprechen, damit wir das auch per Rundmail bekanntgeben können. Auch finden in loser Reihenfolge Vorträge und Informationen statt. Die Themen werden auf der Startseite angekündigt.

 
August 2017  Masterarbeit von Sarah Pawlitzek
i
m Fachbereich Geschichte und Soziologie an der Uni Konstanz veröffentlicht.
Titel: „ICH LERNTE BEI UNSEREN TREFFEN EINE GEMEINSCHAFT KENNEN“
Eine Ethnographie über die Herstellung von Zugehörigkeit am Beispiel des Tauschrings Konstan
z

Besucher unserer Tauschtreffen im letzten Herbst erinnern sich sicher an die Studentin, die für ihre Masterarbeitan an mehreren Treffen dabei war und einzelne Mitglieder interviewte. Ihre Masterarbeit schickte sie uns zu und kann im Menü °Presseberichte°gelesen werden. 

28.01.2017 19:30 Uhr  Bürger-Treff Allensbach: Vorstellung des Tauschrings

Die Gruppe "Jung und Alt füreinander" der Agenda 21 Allensbach hatte uns die Gelegenheit zu einem öffentlichen Vortrag im Bürgert-Treff, Höhrenbergstraße 15, Allensbach, gegeben.  Klaus Sust zeigte zur Einstimmung aus der ZDF-Mediathek den Bericht aus der Sendung Drehscheibe über den Tauschring. Anschließend erklärte er mit unsere PowerPoint-Präsentation die Funktion des Tauschrings. Die 15 Teilnehmer zeigten ihr  Interesse durch viele Fragen. Einige bekundeten, am Tauschring mitmachen zu wollen. Vielleicht entsteht bald eine Gruppe Tauscher in Allensbach, die dann vor Ort ihre Hilfe anbieten kann. Klaus Sust steht gern für weitere Fragen und Gespräche zur Verfügung.

28.12.2016 Bericht im Konstanzer Anzeiger

Der Anzeiger schenkte uns eine ganze Seite für ein Interview mit dem Kernteammitglied Klaus Sust: Konstanzer Anzeiger Seite 10 

15.11.2016 TV Dreh für das ZDF-Magazin "Drehscheibe"

Die Reporterin, Frau Theiss, kam mit einem Kameramann und einem Tontechniker, um über unsere Aktivitäten im Tauschring zu berichten. Im Vorfeld hatten wir ja gefragt, wer bereit ist, etwas zu zeigen. Wir konnten nur wenige Tauschpaare für einen gemeinsamen Termin  finden, die Zeit oder Lust hatten, teilzunehmen.  Gedreht wurde in Dettingen bei Daniel und Klaus. Es gelang einen Baumschnitt, Kinderbetreuung, den Transport eines Kühlschranks, Computerunterricht und das Ausleihen eines Brotbackautomaten dem Filmteam zu zeigen. Jeder Tauschpartner wurde dabei von der Reporterin interviewt. Alle Antworten kamen spontan, da die Fragen vorher nicht abgesprochen waren. Für alle Beteiligten war es ein interessanter Einblick in die Arbeit der Reporterin. Viele Aufnahmen wurden mehrfach wiederholt, um sie aus verschiedenen Blickwinkeln zu zeigen. Wir fassten es lustig auf und wurden dabei an Loriots Sketche "der Lottogewinner" und "Mutters Klavier" erinnert, wobei der Kühlschrank glücklicher Weise viel leichter als ein Klavier war. Das Team war 5 Stunden bei uns.  Der Bericht wurde am 29.November im der Drehscheibe, die werktäglich von 12:10 Uhr bis 13:00 Uhr im ZDF läuft, gezeigt. Er war sehr positiv. Das gefilmte Material wurde aber auf 4 Minuten gekürzt, weshalb leider nicht alle Interviews und Mitwirkende gezeigt wurden.

Die ganze Drehscheibe vom 29.11.2016 ist in der ZDF-Mediathek ein Jahr lang zu sehen.  Auf den Link klicken und im Bild auf der Zeitleiste mit der Maus den dritten Punkt von rechts (33:55 Minuten) anklicken.

Wir werden ihn bei unserem nächsten Treffen am 7. Dezember mit einem Beamer zeigen.


01.11.2016 Dokuwinter im K9: Vorstellung des Tauschring
Im K9 wurde der Dokuwinter mit einem Film "Tomorrow" eröffnet, der verschiedene Projekte zur Nachhaltigkeit in der Welt zeigte. Anschließend konnten drei "Experten" Projekte aus Konstanz kurz vorstellen. Auf Einladung der Veranstalter  nutzte Klaus (64) die Gelegenheit, vor vollem Saal die Funktion des Tauschrings zu erklären und bekam viel Applaus und positives Feedback für unser Projekt.

18.10.2016 Bericht im SÜDKURIER Regionalseite Konstan:
Ein ausführlicher Artikel zum 20-jährigen Bestehen
 


16.10.2016 Feier zum 20-jährigen Jubiläum

Unser Tauschring wurde 1996 als Krötenmarkt gegründet. Das war Grund für eine interne Geburtstagsfeier mit den aktuellen Mitgliedern  und  ehemaligen Kernteammitglieder  am im
Treffpunkt Petershausen zu feiern.

Das Kernteam empfing die Gäste im Foyer mit Sekt und Saft. Anschließend gab es im großen Saal ein Buffet mit Kaffee, Kuchen und Gebäck, das einige Mitglieder produziert hatten und so ihr Talente-Konto aufbessern konnten. Als Überraschuingsgast kam Ursula als Charly Chaplin und spielte das Geburtstagsständchen auf ihrem Akkordeon.

Vom Kernteam begrüßet Manfred nun offiziell die Mitglieder und Gäste. Kaj sprach über die Entwicklung und Veränderungen seit der Gründung 1996.  Maik, der zu den Gründern gehörte und noch heute im Tauschring dabei ist, hielt einen sehr unterhaltsamen Vortrag und demonstrierte das Wachstum der Tauschidee anhand einer Palme, die er aus einer Zeitung zauberte. Zum Abschluss erheiterte Maik uns mit dem Vortrag des Gedichtes über den Ritter von Prunzelschütz, der wie die ersten Tauscher, auch ein Sonderling war.

Als weiteren Höhepunkt spielte der Musikpädagoge Paul Marode flotten Ragtime auf dem Klavier, was "Charly Chaplin" nicht auf den Stuhl hielt und er mit Vera eine heiße Sohle aufs Parkett legte.

Danach trug Marlene ein selbst geschriebenes Lobgedicht auf den Tauschring vor und Susann unterhielt uns mit ihrer Harfe. Alle Teilnehmer sprachen von einer gelungenen Feier und das Kernteam bedankt sich bei allen, die mitgeholfen haben und durch ihr Kommen dazu beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jubiläum.
Fotos von der Feier sind in unserer
Bildergalerie.

20.09.2016 Auftaktveranstaltung "Engagement braucht Zukunft" im Konzil

Es kamen ca. 350 ehrenamtliche Vorstände aus Konstanzer Vereinen. Für unseren Tauschring war Klaus Sust dabei. Dank, Reden und Vorträge gab es vom Oberbürgermeister Uli Burchardt, Frau Prof. Dr. Schmieder, der Schirmherrin der Veranstaltung, Frau Dr. Jacobs- Krahnen , der Leiterin der VHS,  und Thomas Röbke, Geschäftsführer des Landesnetzwerkes BE in Bayern. In einer Arbeitspause wurden Gruppen gebildet, die an Stellwänden Stichworte zu ihrer Vereinsarbeit und besonders Wünsche an die Stadt und VHS zur Weiterbildung aufschrieben. Die Stadt fördert die Weiterbildung von ehrenamtlichen Vorständen durch Bezuschussung verschiedenen Kurse an der VHS. Daneben war die Veranstaltung auch recht unterhaltsam. Es gab Musik von der Hausband des Moderators Tobias Bücklein und den "Pipes of Konstanz". Als Überraschungsgast kam Angela die Zweite auf die Bühne, in einer Parodie von Marianne Schätzle aus Hilzingen.   

 

Zum Abschluss gab die Gelegenheit sich bei Wein, Kartoffelsalat und Fleischkäse mit den anderen Vereinsvorständen Gedanken auszutauschen.


04.08.2016 Aufruf für Leserbeiträge zur Mitgliedszeitung zum 20-jährigen Jubiläum
Zum Jubiläum ist die Ausgabe einer Mitgliederzeitung geplant, die sich mit dem Jubiläum (Rückblick, Stand, Ausblick) befasst. Beiträge für die Ausgabe, besonders von unseren langjährigen Mitgliedern sind willkommen. Bitte sendet sie bis 15. September an klaus@tauschring-konstanz.de        

12.02.2016 Werbung im Bürgerportal Bodanbürger e. V.
Dieses Bürgerportal der drei Konstanzer Bodanrück-Teilorte ist eine Plattform für Information, Meinungsaustausch und Präsentation. Es will online einen Überblick zu den Themen aus Litzelstetten-Mainau, Dingelsdorf-Oberdorf und Dettingen-Wallhausen verschaffen. Unser Tauschring wurde in die Vereinsliste aufgenommen und ist auch mit einem Plakat auf der Plakat-Seite vertreten.

03.02.2016 Mitgliederversammlung
Änderungen im Kernteam: Stefanie stellte sich nicht mehr zur Wahl. Neu ins Kernteam wurde Kaj (0107) gewählt. Die bisherigen Kernteammitglieder (außer Stefanie)  wurden wieder gewählt.
Antrag auf Ergänzung der Tauschregel: Der Antrag, Gästen bei unseren Treffen und anderen Veranstaltungen am Tauschen gegen Euro teilnehmen zu ermöglichen, um sie zur Mitgliedschaft zu motivieren, wurde angenommen.
Das ausführliche Protokoll steht im Menü "Dokumente" zur Verfügung.

15.01.2016 Flyer der Tatenbörse
Im neuen Flyer "Alternativer Stellenanzeiger" der Tatenbörse ist auf Seite 27 jetzt auch unser Tauschring enthalten. Er steht auf der Website der Tatenbörse zum Download zur Verfügung.

04.11.2015 Einführung in den Tauschring in Form einer Präsentation
Für Interessenten und Mitglieder, die anderen den Tauschring erklären wollen, steht jetzt im Menü Dokumente eine PowerPoint-Präsentation als MPEG2-Video zur Verfügung.

01.11.2015 Jetzt sind wir auch auf Facebook zu finden!
Um in der Region bekannter zu werden haben wir auch eine Vereins-Seite für uns dort eingerichtet. Wenn ihr Facebook nutzt, seht sie euch an, schenkt uns ein "Like" und teilt unsere Seite mit euren Freunden.

Teilnahme an den Mitmach-Tagen der Stadt Konstanz 12-18.10.2015
www.mitmachtage-konstanz.de
Vom 12.-18.10. fanden an verschiedenen Orten von Konstanz Mitmach-Aktionen statt, bei denen Vereine und Organisationen verschiedene Möglichkeiten für ein freiwilliges Engagement vorstellten. Die Aktionen fanden jeweils in den Räumlichkeiten der Teilnehmer statt. Der Tauschring bot diese Informationen im Rahmen seiner Bürostunden am Freitag, 16.10. von 17-18:30 Uhr an. Die Stadt gabt einen Flyer heraus, in dem die einzelnen Teilnehmer mit ihren Terminen erschienen.
Wichtig war für uns, dabei zu sein und auch im Flyer zu erscheinen. Die Werbung mit Flyer und einer Website führte leider keine Interessenten zu uns ins Büro. Vermutlich ist es geschickter die Präsentationen an einem Ort in Form einer Mitmach-Messe zu veranstalten, bei der sich Interessenten über verschiedene Angebote informieren können.  
Hier ein Bericht im Südkurier zu den Mittmachtagen.


14.03.2015 Teilnahme als Aussteller an der "AktionsWerkStadt" im Konzil
Nähere Info auf dem Blog der ZukunftsWerkstadt 2.0 . Auf der Veranstaltung wurde der "Stadtplan Zukunft" vorgestellt, der zeigen soll, wo in Konstanz Angebote zur Nachhaltigkeit in verschiedenen Bereichen existieren. Im Bereich "Soziales" wurde auch unser Tauschring eingetragen. Einen Bericht gibt es im Archiv des Südkurier. Auf der Veranstaltung waren wir mit einem Informationsstand vertreten. Es gab viele interessante Gespräche von Interessenten und unser Info-Postkarten waren sehr beliebt Fotos von unserem Stand sind in der Bildergalerie zu sehen.

04.03.2015 Beteiligung am "Netzwerk Bürgerengagement und Ehrenamt in Konstanz"
Das Netzwerk wurde am 4.03.2015 offiziell gestartet. Es ist ein Zusammenschluss aller Konstanzer Vereine, Initiativen, Gruppen, etc., die bürgerschaftliches Engagement anbieten, vermitteln, organisieren oder in sonst irgendeiner Form fördern. Nähere Info auf der Website der Stadt Konstanz unter dem Menü Soziales, Bürgerengagement der Punkt Netzwerk Bürgerengagement. Dort gibt es einen Flyer zum Netzwerk. In dem Beauftragten für Bürgerengagement der Stadt, Herrn Martin Schröpel, haben wir einen Kontakt zur Stadtverwaltung. Das Ziel des Netzwerkes ist die Förderung bürgerlichen Engagements. Einen Bericht über die Gründungsveranstaltung gibt es im Archiv des Südkurier.

03.12.2014 Adventfeier
Wie jedes Jahr, gestalteten wir unser Tauschtreffen im Advent wieder als kleine Adventfeier. Einen kleinen Eindruck seht ihr in unserer Bildergalerie.


27.10.2014 Flohmarkt im Chérisy Areal

beim b
eliebten Flohmarkt hatten wir die Gelegenheit genutzt und etwas Werbung für unseren Tauschring gemacht. Bilder vom Stand seht ihr in unserer Bildergalerie.  
  

18.07.2014 Sommerfest im AWO-Treffpunkt-Chérisy

Auch dieses Jahr fand wieder unser Sommerfest statt. Die Teilnahme war etwas gering. Das Sommerwetter erlaubte uns auf der Terrasse zu sitzen, zu grillen und die mitgebrachten Speisen zu genießen. Es gab viele nette Gespräche.   

Zeigt euch bitte

Im neuen Mitgliederbereich sollte möglichst von jedem Mitglied auch ein Foto in seinem Profil vorhanden sein. Mitglieder mit Internetanschluss können ein digitales Foto selbst hochladen. Wer kein digitales Foto hat, kann ein Foto bei einem Kernteammitglied oder im Büro abgeben. Wir werden es dann scannen und in das Profil stellen. Sich zu kennen und beim oder nach einem Treffen wiederzuerkennen ist über ein Foto leichter.


09.05.2014 Buchung der Talente-Schecks

Die seit Dezember eingereichten Talente-Schecks wurden im neuen System nachgebucht. Dabei waren auch Schecks, deren Betrag das Kreditlimit des Zahlers (-100 Talente) überschreiten würde. Diese Buchungen wurden nicht ausgeführt!
Eingereichte Schecks, deren Zahlung das Kreditlimit überschreiten würden, können vom Büro nicht gebucht werden!
In den letzten zwei Jahren wurde oft genug auf die Einhaltung des Kreditlimits hingewiesen. Seit einem Jahr wurde auch mitgeteilt, dass mit dem neuen System keine Ausnahmen mehr möglich sind.

Überzeugt euch vor der Leistung, ob der Tauschpartner auch genügend Talente hat.

Zuerst fragt ihr den Tauschpartner. Vertrauen ist ja eine Basis unseres Handelns.

Im neuen Mitgliedsbereich könnt ihr im  Profil des Tauschpartners unten mit dem Schaltknopf „Berichte“ den aktuellen Talente-Saldo, das Kreditlimit und das Guthabenlimit des Mitglieds sehen.

Wer keinen PC hat, sollte ein anderes Mitglied oder jemand aus dem Kernteam bitten nachzusehen. Die gedruckten Mitgliederlisten geben nur den Stand beim Druck wieder und sind natürlich nie aktuell


08.05.2014 Freigabe des neuen Mitgliedsbereiches

Das neue Onlinesystem Cyclos ist fertig und für die Benutzung freigeschaltet. Es steckte viel mehr Arbeit dahinter, als ich erwartet hatte. Da der Dienstleister, Herr Oliver Endrikat in Bermatingen, dies zu einem sozialen Preis und nicht hauptberuflich machte, musste ich stets warten, bis er wieder ein Stück weiter war, ich wieder testen und die nächsten Änderungswünsche ihm mitteilen konnte. Das Warten hat sich gelohnt, denn wir bekommen ein Online-System, das genau auf unseren Bedarf und unsere besonderen Tauschregeln zugeschnitten ist. Eine Besonderheit, die neu zu programmieren war, ist unser Freibetrag bei der monatlichen Talente Gebühr. Dazu musste ich mit dem vorherigen System jeden Monat manuell prüfen, wessen Saldo weniger als 1,5 Talente war und dieses Mitglied im Profil auf „gebührenfrei“ setzen. Diese Regel wird nun beim monatlichen Gebühreneinzug automatisch berücksicht
igt.

Alle Mitglieder erhielten ein neues Passwort per Email zugestellt. Wenn dies fehlt, schaut bitte in euren SPAM-Ordner, ob die Mail dort gelandet ist. Falls das der Fall ist tragt bitte den Absender in die White List oder das Online-Adressbuch eures Postfachs ein.

Die angesammelten Talente-Schecks werden in den nächsten Bürotagen gebucht werden.
Eine Anleitung steht auf unserer Website im Menü „Dokumente“ zur Verfügung.

Viel Spaß beim Ausprobieren und danke für eure Geduld.

Fragen zum System bitte per E-Mail an cyclos@tauschring-konstanz.de senden.




05.02.2014 Mitgliederversammlung

Ergebnis der Wahl des Kernteams:

Wir begrüßen neu im Kernteam: Stefanie (Mitglied 63) und Daniel (Mitglied 41)
und verabschieden uns von: Elke (Mitglied 9) und Kaj (Mitglied 107).

Ein Protokoll der Mitgliederversammlung steht im Menü "Dokumente" zum Download bereit.

Dezember 2013 / Februar 2014 Wechsel des Online-Buchungs- und Marktplatz-Systems
Zum Jahresende läuft der Vertrag mit dem Dienstleister des Onlinesystems aus. Als Nachfolgesystem wird das weit verbreitete System CYCLOS eingesetzt. Der Betrieb und die Konfiguration wird von einem Dienstleister in unserer Nähe, Oliver Endrikat in Bermatingen, ausgeführt. Das System befindet sich in der Testphase. Am 22. Dezember wird das bisherige System gesperrt und der Stand in Cyclos übernommen. Bitte aktualisiert Eure Anzeigen vorher und löscht auch die überholten. Über die Sperrung des alten und Freigabe des neuen Systems erfahrt ihr per Rundmail. Bei unserem ersten Tauschtreff im neunen Jahr, am 8. Januar, wurde Cyclos vorgestellt.

 
19.07.2013 Sommerfest
Auch dieses Jahr gab unser beliebtes Sommerfest Gelegenheit, sich in ein paar geselligen Stunden kennen zu lernen.



29.06.2013 Info-Stand beim Jubiläum des Treffpunkt-Petershausen am Samstag ab 15:00 Uhr
Der Treffpunkt feiert sein 20-jähriges Bestehen. Es gibt eine Party mit Musik. Näheres zum Fest findet ihr in der Programmübersicht des Treffpunktes die als PDF-Datei hier    zum Download bereit steht. Wir werden auf dem Fest einen Informationsstand einrichten. Das Fest kostet keinen Eintritt. Wir sehen uns dort.

20.04.2013 INFO-Stand am Tag der Selbsthilfe im Milchwerk Radolfzell
Über 60 Selbsthilfegruppen präsentierten sich auf der Messe. Wir bekamen kurzfristig einen Stand und informierten über unseren Tauschring. In unserer Bildergalerie könnt ihr den Stand sehen.

Zeitungsartikel vom August 2004 im Konstanzer Stadtmagazin
Im Bereich Presse habe ich einen gefundenen Artikel über den Krötenmarkt eingestellt. Wer noch andere Artikel hat, die noch nicht bei unseren Presseberichten enthalten sind, möge ihn mir bitte zur Verfügung stellen.


Mitgliederversammlung am 06.02.2013
.
Die Mitgliederversammlung nahm die beiden beantragten Änderungen der Tauschregeln an.
1.) Monatliche Talente Beiträge werden nur noch von positiven Kontoständen abgebucht.
2.) Das Kreditlimit beträgt mindestens -100 Talente. Mitglieder die innerhalb eines Jahres einen Kontostand von +100 Talenten erreichen, erhalten ein Kreditlimit von -250 Talenten.  
 

Ein Protokoll der Mitgliederversammlung und die geänderten Tauschregeln stehen im Menü Dokumente zum Download bereit.

2013 Änderung des Lastschriftverfahrens

Die Banken stellen das Lastschriftverfahren auf das SEPA-Verfahren um. Das soll neben der Europa-weiten Vereinheitlichung mehr Sicherheit vor unberechtigten Abbuchungen bieten. Die bisher erteilte Lastschrifterlaubnis gilt weiter und wird von der Bank automatisch in ein SEPA-Mandat umgewandelt. Um aber eine ordentliche Ablage zu haben, erhalten alle Mitglieder, die bisher den Beitrag per Lastschrift bezahlten, ein neues Formular bis Ende Dezember.

Wer noch nicht am Lastschriftverfahren teilnimmt, kann ein Formular im Bereich Dokumente herunterladen, ausdrucken und ausfüllen. Bitte nehmt am Lastschriftverfahren teil! Damit erspart ihr mir und euch die Mahnungen, die mir bei der ehrenamtlichen Tätigkeit lästig und unnötig erscheinen.

2013 Zusätzliche Tauschtreffen an verschiedenen Orten

Das Kernteam hat beschlossen in den nächsten Monaten ein paar Sondertreffen einzubauen. Diese sind zusätzlich und außerhalb der Mittwochstauschtreffen. Wer hat einen Vorschlag für eine preisgünstige Lokalität im Paradies, oder in Petershausen?

2013 Mitgliederversammlung

Im Februar 2013 findet unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Die Einladungen zur Mitgliederversammlung werden allen Mitgliedern zugestellt.

05.12.2013 Advent-Tauschtreffen

Unser Dezembertreffen wurde wieder zur Adventsfeier. Mit 30 Mitgliedern war es außerordentlich gut besucht und es kam eine sehr gute Stimmung auf. Bei Glühwein, Punsch und mitgebrachten Leckereien hatten wir viel Gelegenheit miteinander zu plaudern. Mit den vielen Tauschartikeln gab es einen kleinen Weihnachtsmarkt. Ein stimmungsvolles Unterhaltungsprogramm machte das Adventtreffen zu einem besonderen Ereignis. Wir danken allen, die zum Gelingen beigetragen haben. Auf unserer Website sind in der Bildergalerie ein paar Eindrücke dieses Festes zu sehen.  

13.07.2012 16:00 - 21:30 Uhr Sommerfest

Auch dieses Jahr veranstalteten wir wieder unser beliebtes Sommerfest im Treffpunkt Chérisy. Die Teilnahme war leider etwas gering, was die die gute Laune der geselligen Runde aber nicht störte. 

30.06.2012 14:00 Uhr Sommerfest des BUND beim Palmenhaus, Zum Hussenstein 12

Auf dem Sommerfest des BUND waren wir mit einem Info-Punkt vertreten. Manfred und Dietmar vom Kernteam informierten abwechselnd über unser Tauschen. Als Blickfang diente ein Kunden Stopper mit unserem Plakat. In unserer Bildergalerie ist ein Foto zu sehen.  

01.02.2012 Änderung der Tauschregeln - Wichtig! Das betrifft uns alle!

Alle Änderungen und das Protokoll der Mitgliederversammlung sind im Bereich "Dokumente" zu finden.

Einführung des variablen Kreditlimits

In der Mitgliederliste, die mit der Einladung zur Mitgliederversammlung verteilt wurde, steht bei jedem Mitglied bereits das individuelle Kreditlimit. Es gilt ab 1.02.2012 für alle Mitglieder.

Ist ein bestehender Kredit durch die Herabstufung des Limits größer als das neue Limit, ist das natürlich kein Regelverstoß. Das Mitglied  muss aber das Konto zum Limit auffüllen, bevor es weitere Talente ausgeben darf. Dadurch sind jetzt viele Mitglieder angehalten, erste einmal Talente zu verdienen, um unter ihr individuelles Limit zu kommen. Da unterliegt das Tauschen auch den Marktregeln eines jeden Wirtschaftssystems. Wer Waren oder Dienstleistungen anbietet, die keinen Absatz finden, muss sich neue Produkte oder Leistungen überlegen und anbieten, sonst hat er kein Einkommen. Auch Werbung durch richtig formulierte Anzeigen, Rundmails und Vorstellungen mit Proben auf unseren Tauschtreffs sind wichtige Mittel, die Nachfrage zu aktivieren.

Wer durch das neue Kreditlimit ein Problem hat, sollte das Kernteam kontaktieren. Wir beraten gern und werden auch in diesem Jahr, das wir als Anlaufphase sehen, einzelne Buchungen, die das neue Limit unterschreiten und daher nicht mehr selbst überwiesen werden können, im Büro durchführen. Sendet in diesem Fall bitte den Scheck an das Kernteam. Wichtig ist aber die vorherige Kontaktaufnahme zum Kernteam!

Bitte berücksichtigt beim Tauschen besonders die Mitglieder mit hohen negativen Salden, damit diese leichter in den Rahmen ihres neuen Kreditlimits kommen!


Talente - Zahlungsverkehr
Beide Tauschpartner sind verpflichtet vor jedem Tausch darauf zu achten, dass durch den beabsichtigten Tausch ihr eigener  Kontostand und der des Tauschpartners im Bereich ihrer aktuellen Limits bleiben. Überschreitungen des Limits können nicht gebucht werden und stellen ungedeckte Schecks dar. Der Verein ist nur Vermittler und haftet weder für seine Mitglieder, noch für ungedeckte Schecks. Überschreitungen des Kreditlimits und die Ausstellung ungedeckter Schecks sind starke Vergehen gegen diese Tauschregeln und können zum Ausschluss aus dem Verein führen!

Jeder Leistungsgeber muss sich daher selbst vor jedem Tausch von der Solvenz des Leistungsnehmers überzeugen, um seine Leistung auch honoriert zu bekommen!

Änderung der Talente Gebühr
Eine Erhöhung der monatlichen Talente Gebühr von 1 auf 1,5 Talente wurde durch hohe Verluste durch den Austritt von Mitgliedern mit unausgeglichenen Konten und der Verringerung der Mitgliederzahl notwendig. Wir hoffen, dass durch die Einführung des variablen Kreditlimits künftig einseitig hohe negative Kontostände vermieden werden und es dadurch weniger Verluste bei Austritt von solchen Mitgliedern geben wird. Es ist beabsichtigt, den Talente Beitrag dann auch wieder zu senken und dem Bedarf anzupassen. Damit kein Mitglied durch die Talente Gebühr sein Kreditlimit überschreitet, wird bei Salden von -50 Talenten oder geringer, keine Talente Gebühr mehr abgebucht. Dies ist auch ein Anreiz für die Besitzer von hohen positiven Kontoständen, wieder ihre Talente in den Tauschkreislauf zu bringen.

01.02.2012 Mitgliederversammlung mit Wahl des Kernteams

Unsere jährliche Mitgliederversammlung fand am 1. Februar 2012 statt. Die Einladungen zur Mitgliederversammlung wurden allen Mitgliedern zum Jahresende 2011 zugestellt. Ein Protokoll der Mitgliederversammlung ist im Bereich "Dokumente" zu finden. Es wurde allen Mitgliedern per E-Mail oder Brief zugestellt.

Besonders freuten wir uns über den relativ hohe Besuch dieses Treffens. Elke (9) und Margit (108) bereicherten das Treffen durch ein Angebot an selbstgemachten Vollkornbrötchen, Vollkornbroten und Brotaufstrichen, die gleich zu Beginn probiert wurden. Siehe dazu die Bilder in unserer Bildergalerie. Dies war ein beispielhaftes Treffen. Besonders durch die Proben wurde die Attraktivität gesteigert. Vielleicht ist das eine Anregung auch für andere Mitglieder, selbstgemachtes auf unseren Treffen zu Präsentieren. Essbares ist immer beliebt und verkauft sich gut, wenn es probiert werden kann.

Anschließend fand der offizielle Teil der Mitgliederversammlung statt, in dem die Tagesordnung, die ihr mit der Einladung erhalten hattet, abgearbeitet wurde. Hier nur kurz die wichtigsten Beschlüsse. Ein Protokoll der Mitgliederversammlung wird vom Schriftführer erstellt und dann unter dem Menü "Dokumente" abgelegt werden.

Wahl des Kernteams: Neu in das Kernteam wurde Elke Bohnet gewählt. Dietmar Dieckmann, Walter Granacher (Kaj), Klaus Sust und Manfred Winter wurden wieder gewählt. Heide Ilka Weber kandidierte aus zeitlichen Gründen nicht mehr. Die Mitgliederversammlung bedankte sich für ihre Arbeit im Kernteam.

Änderungen der Tauschregeln: Dank der großen Teilnahme an der Mitgliederversammlung, wurden die vom Kernteam erarbeiteten und beantragten Änderungen rege diskutiert. In der Einladung zur Mitgliederversammlung wurden euch die beantragten Änderungen mitgeteilt. Die Grenze, ab der kein Talente Beitrag eingezogen wird, wurde im Antrag von -100 Talente auf -50 Talente herabgesetzt, damit durch die Talente Gebühr kein Kreditlimit überzogen werden kann. Die Änderungen der Tauschregeln wurden mit überwiegender Mehrheit beschlossen.
Alle Änderungen sind in einem Dokument hier zu finden.

Die Änderungen sind ein Versuch das Tauschen anzuregen und Fälle von dauerhaft hohen Minusständen zu vermeiden. Wir werden Erfahrungen sammeln, wie sie sich bewähren. In der Diskussion wurden andere Gebührenmodelle, wie einen prozentuale Umlaufsicherung, die den Verfall von Guthaben bewirkt, genannt. Gerne sind wir bereit auf den nächsten Tauschtreffen solche Modelle zu diskutieren. Kommt daher bitte zu den Tauschtreffen, wenn ihr daran Interesse habt. Alle Modelle haben Vor- und Nachteile. Die Erarbeitung von Lösungen für uns bedarf Zeit und Diskussion mit möglichst vielen Mitgliedern, um deren Meinung zu erfahren. Gern kann dazu eine Arbeitsgruppe von Mitgliedern gebildet werden. Die nächsten zwei Jahre werden uns zeigen, wie sich der beschlossene Vorschlag des Kernteams bewährt.

28.12.2011 Neue Ausgabe der Mitgliederzeitung

Das Kernteam hat eine neue Ausgabe der Mitgliederzeitung "Tauscher" erstellt. Sie wird zusammen mit der Einladung zur Mitgliederversammlung per E-Mail zugestellt. Mitglieder, die keine E-Mail-Adresse in ihren Online-Mitgliedsdaten hinterlegt haben, erhalten sie ausgedruckt in ihren Briefkästen.  

7.12.2011 Adventtreffen

Im Dezember war unser Tauschtreffen wieder als Adventfeier gestaltet. Bei Glühwein, Punsch und mitgebrachten Leckereien hatten wir viel Gelegenheit miteinander zu plaudern. Mit den vielen Tauschartikeln gab es einen kleinen Weihnachtsmarkt. Ein stimmungsvolles Unterhaltungsprogramm machte das Adventtreffen zu einem besonderen Ereignis. Wir danken allen, die zum Gelingen beigetragen haben. In unserer Bildergalerie sind ein paar Eindrücke dieses Festes zu sehen.

12.10.2011 Todesfall

Nach schwerer Krankheit verstarb am 6.Oktober 2011 unser Mitglied Birgit Sanfelice.
Sie war seit 22.10.2008 im Tauschring Konstanz und bis Mitte 2010 im Kernteam aktiv. Wir kannten und schätzten sie als Mitglied, das trotz ihrer Behinderung, immer aktiv mitwirkte. Ob beim Standdienst auf der GEWA 2009, bei unseren regelmäßigen Treffen oder unseren Sommerfesten, wer erinnert sich nicht an ihre köstlichen Pizza, sie trug immer zum Gelingen unserer Vereinsaktivitäten bei. Sie gehörte einfach dazu und wir werden sie schmerzlich vermissen und in ehrender Erinnerung behalten. Die Beisetzung der Urne fand am Samstag, 22.10.2011 im neuen Friedwald bei Langenrain  statt, wo auch Mitglieder unseres Tauschringes Birgit das letzte Geleit gaben.  

15.07.2011 Sommerfest   

Unser Sommerfest veranstalteten wir auch dieses Jahr wieder im AWO-Treffpunkt-Chérisy. Bei gutem Wetter, konnten wir  gemeinsam auf der Terrasse sitzen, die mitgebrachten Speisen genießen und miteinander plaudern. Ein paar Eindrücke gibt es in unserer Bildergalerie.

10.06.2011 Bericht im Kultblatt QLT

Ein der Ausgabe 813, Juni 2011, erschien ein Bericht über unseren Tauschring. Im Menü "Presseberichte" unserer Website kann er gelesen werden.

01.06.2011 Der Fortbestand unseres Onlinesystems ist bis Ende 2012 gesichert

 Die Nachfolge des Onlinesystems ist nun, über ein Jahr nach dem Tod von Armin Trott, gesichert. Über die Dienstleistung wurde ein Vertrag bis Ende 2012 abgeschlossen. Inzwischen wurde in Hamburg ein Projekt für ein neues Programm gestartet, das TR-Online ablösen soll. Näheres dazu hier: Tauschfux

30.05.2011 Ein Bild für unsere Website und Zeitung     

Ein besonderer Dank an Ursula (121), die uns ein Bild gezeichnet hat, welches das Tauschen darstellt. Das Original seht ihr in unserer Bildergalerie. Für unsere Website habe ich es überarbeitet auf der Startseite eingestellt.

16.05.2011 Neu im Menü der Website: Bildergalerie

In der neuen Bildergalerie zeigen wir Fotos aus unserem Vereinsleben. Wir beginnen mit Bildern von unserem Marktstand auf dem Markt der Möglichkeiten.
 

15.05.2011 Markt der Möglichkeiten

Markt der Möglichkeiten am Sonntag, 15.05.2011 auf Klein Venedig in Konstanz
Auf der Gewerbeausstellung GEWA gab es am Sonntag einen Markt der Möglichkeiten, auf dem Vereinen Marktstände zur Verfügung gestellt wurden. Wir waren dabei und stellten unseren Tauschring vor. Interessenten konnten sich ausführlich informieren. Zur Gestaltung des Marktstandes wurde vom Kernteam ein 2,80m x 60 cm großes Banner entworfen. Mit dem Banner bekam unser Stand einen Blickfang. Er entspricht dem neuen gelben Kopfteil dieser Website. Der Satz: "Wollen wir tauschen" macht neugierig und wird im Zusammenhang mir unserem Logo und Namen unser Erkennungszeichen werden. Er findet sich auch auf unseren Werbepostkarten und Aushängen, die am Marktstand auch vorhanden waren.

Der besondere Dank gilt den Helfern: Charlotte Eva (115), die zur Dekoration einen Blumenschmuck, Marmeladen und Trockenpilze als Tauschbeispiele mitbrachte und Heide-Ilka (31), die eine Infomappe mit Fotos erstellte. Dem kalten Wind und Regen trotzten und froren beim Standdienst Heide-Ilka (31), Dietmar (55), Klaus (64), Helga (11) und kurzzeitig auch Kaj (107).

Das Interesse an unserem Stand war, wohl auch wegen des schlechten Wetters, mäßig. Es konnten aber einige interessante Gespräche mit Besuchern aus Konstanz und Kreuzlingen geführt werden. Auch der Oberbürgermeister von Konstanz, Horst Frank, war mit seiner Gattin an unserem Stand und ließ sich die Funktion des Tauschrings erklären.

Durch unseren Infostand wurde der Tauschring in Konstanz und Kreuzlingen bekannter. Ob daraufhin auch neue Mitglieder zu uns kommen wird sich zeigen. Am nächsten Tag kam bereits auf unser Handy eine Anmeldung zum Aufnahmegespräch am nächsten Freitag im Büro.

11.01.2011 Neue Ausgabe unserer Mitgliederzeitung Tauscher

Das Kernteam hat eine neue Ausgabe erstellt, drucken lassen und den Mitgliedern, die keine E-Mail-Adresse haben, zusammen mit einem Ausdruck des aktuellen Marktplatzes und der Mitgliederliste zugestellt. Mitglieder, deren E-Mail-Adressen uns bekannt sind, erhalten den Magazinteil per E-Mail. Er ist auch hier als PDF-Datei zum Download vorhanden.

11.01.2011 Einladung zur Mitgliederversammlung am 2. Februar

Die Einladungen zur Mitgliederversammlung wurden allen Mitgliedern zugestellt. Ihr findet sie auch hier als PDF-Datei.

27.12.2010 Eintrag in die Vereinsdatenbank der Stadt Konstanz

Unser Tauschring ist jetzt auch auf der Website der Stadt Konstanz zu finden. In der Vereinsdatenbank wird er in der Rubrik "Soziales" gelistet. Den Eintrag findet ihr hier oder  als PDF-Datei.

14.12.2010 Mitgliederwerbung

In den Stadtteilen Dettingen, Wallhausen, Dingelsdorf, Oberdorf und Litzelstetten werden wir über unseren Verein durch Aushänge und Veröffentlichungen in den Ortsblättern informieren. Auch in Allensbacher werden wir mit Aushängen und Postkarten informieren. Die Tauschring-Idee soll bekannter werden. Neue Mitglieder beleben die Vielseitigkeit des Angebotes.
 

15.10.2010 Vereinsregisterantrag

Der Eintrag ins Vereinsregister beim Amtsgericht Konstanz wurde zum 12.10.2010 mit der Eintragsnummer VR 912 vollzogen!  Damit ändert sich unser Rechtsstatus zum rechtsfähigen Verein. Wir hängen unserm Vereinsnamen sichtlich nun das "e. V." an. Im Menü Dokumente findet ihr einen Auszug aus dem Vereinsregisters des Amtsgerichts Konstanz. Dieser Eintrag hilft uns auch, gegenüber Skeptikern zu zeigen, dass Tauschringe rechtlich anerkannt sind. Damit haben wir, nach unserem neuen Internetauftritt, dem Online-Buchungssystem und dem Online-Marktplatz, einen weiteren großen Schritt für die Zukunft unseres Tauschrings erreicht. Ich freue mich, dass ich dazu beitragen durfte und bedanke mich bei allen Mitgliedern, die dies unterstützt hatten. Der besondere Dank gilt den Mitgliedern, die sich als Gründungsmitglieder mit mir beim Notar getroffen hatten und natürlich dem Kernteam, das so gut an der Anpassung Satzung gearbeitet hatte, dass es vom Registergericht keine Einwände gegeben hatte.

Sommerfest am 30.07.2010

Auch dieses Jahr hatten wir wieder ein nettes Sommerfest. Sogar das Wetter meinte es gut mit uns, sodass wir draußen sitzen konnten. Die mitgebrachten Speisen ergaben ein reichhaltiges Buffet. Sigi unterhielt uns mit ihrer Panflöte. Dank an alle, die gekommen sind und zum Gelingen beigetragen haben.

07.07.2010 Vereinsregisterantrag

Heute haben wir unseren Antrag auf die Eintragung in das Vereinsregister beim Notariat abgegeben. Er wird an das Amtsgericht weiter geleitet, von dem wir dann Nachricht erhalten werden.

01.07.2010 Redaktionsschluss der Mitgliederzeitung am 25.09.2010

Das Kernteam bereitet eine neue Mitgliederzeitung vor. Die Redaktion übernimmt Heide, die eine ausgebildete Journalisten ist. Unterstützt wird sie von Kaj und Klaus. Ideen und Artikel bitte bis zum 25.09. an buero@tauschring-konstanz.de senden.

09.06.2010 Mitgliedertreffen

Gestern fand unser jährliches Mitgliedertreffen statt. Leider war die Teilnahme nicht so hoch, das Wetter war wohl zu gut, sodass die Beschlussfähigkeit gerade erreicht wurde. Ein ausführliches Protokoll zum Download ist im Dokumentenbereich.
Hier nur das Wichtigste:
Nach dem Tätigkeitsbericht und dem Kassenbericht wurde das bisherige Kernteam entlastet. Die zur Überführung des Vereins in die Rechtsfähigkeit (Registergerichteintrag) erforderliche formelle Gründung fand statt und die angepasste Satzung und Tauschregeln wurden einstimmig beschlossen. Zur Wahl des neuen Vorstandes (intern Kernteam) gab es erfreulicher Weise 6 Kandidaten, womit die Maximalzahl von 5 Vorstandsmitgliedern erreicht wurde. In den Vorstand wurden neu gewählt:
Heide Weber (Kto. 31), Manfred Winter (Kto. 119), Klaus Sust (Kto. 64). Wiedergewählt wurden Kaj Granacher (Kto.107) und Dietmar Dieckmann (Kto. 55).   Schriftführer wurde Manfred Winter und Kassierer wieder Klaus Sust, der auch weiterhin die Website und das Onlinesystem und die Mitgliederzeitung betreut. Dietmar und Kaj übernehmen ebenfalls ihre bisherigen Aufgaben in der Mitgliederbetreuung und im Büro. Mit Heide Weber haben wir Professionalität für Öffentlichkeitsarbeit gewonnen und Manfred kennt sich in Verwaltungsangelegenheiten sehr gut aus. Mit diesem starken Kernteam werden wir sicher weiter vieles für die Entwicklung des Vereins bewegen können.

Unser nächstes Ziel ist der Eintrag in das Vereinsregister, für das nun alle Voraussetzungen erfüllt sind. Die jetzt gültige Satzung und Tauschregeln habe ich im Bereich Dokumente zum Download bereit gestellt.

17.05.2010 Todesfall

Mich erreichte die schockierende Nachricht, dass Armin Trott am 15. Mai, im Alter von 49 Jahren, gestorben ist.

Mit ihm verliert die Welt vielleicht nur einen kleinen Idealisten, die Tauschringbewegung verliert aber einen seiner größten. Er wirkte nicht nur regional, durch die Gründung und Aktivitäten für den Tauschring Hamburg-Ottensee, sondern ermöglichte bundesweit vielen Tauschringen ihr Angebot und ihre Verwaltung attraktiv über das Internet zu führen. Dies zu einem konkurrenzlos günstigen Preis, der bestimmt nicht seinen Aufwand deckte, sondern von sozialen Gedanken und Idealismus, die Tauschringidee zu fördern, getragen wurde.

Armin war der Programmierer und Dienstanbieter des Systems "Tauschring Online", mit dem wir seit März unseren Marktplatz und Talente Konten im Internet verwalten. Seit Herbst letzten Jahres hatte ich regen E-Mail-Kontakt zu Armin und war sehr erfreut über seinen Einsatz und die Leistung seines Online-Dienstes. Besonders die Übernahme unserer Daten hatte gut geklappt. Armin war stets für Erweiterungen und Wünsche aufgeschlossen und wir hatten uns auch bereits über ein Redesign ausgetauscht.

Tauschring Online wird inzwischen von 18 Tauschringen genutzt. Die beste Ehre, die wir Tauschringe Armin erweisen können, ist der Erhalt seines Andenkens durch die Fortführung seines Projektes. Wir alle sind von dem Dienst positiv überzeugt und werden gemeinsam eine Lösung suchen, sein Werk fortzusetzen. Armins Lebensgefährtin schrieb mir, dass sie weiß, wie wichtig ihm das Projekt war und sie in seiner Fortsetzung ebenfalls eine Notwendigkeit sieht.   

Nun soll den Hinterbliebenen erst einmal die Trauerzeit gelassen werden, bis sie mit dem Tauschrings Ottensee eine Lösung suchen wird. Ich halte Kontakt und werde hier berichten.

Klaus (64)

06.05.2010 Bericht vom Mai-Tauschtreff

Gestern war unser Tauschtreff mit einer Kostprobe echter selbstgemachter schwäbischer Maultaschen bereichert. Unser neues Mitglied, Ingeborg (21), bietet diese, und sogar die Einweisung in das Geheimnis ihrer Produktion, im Marktplatz an. Vielen Dank, sie waren wirklich lecker!

Die Tauschtreffs sind die beste Gelegenheit, für die Anbieter von Selbstgemachten, dieses den Mitgliedern vorzustellen.
Gern will ich Euch dabei unterstützen und Euer Mitbringsel auf unserer Website und per Rundmail ankündigen (Mail an den Webmaster). Interessenten können sich dann auch gleich bei Euch melden um etwas zu bestellen, das ihr dann zum Tauschen mitbringen könnte. Für den Zeitaufwand für die Zubereitung der Proben werden Euch auch ein paar Talente gutgeschrieben. So müsste es doch gelingen, die monatlichen Treffs besser zum Tauschen zu nutzen.

Es wurde besprochen, Mitgliedern, die auf ihren Talente Konten langfristig hohe negative Stände haben, beratend zu helfen. Gemeinsam sollte beraten werden, was ein Mitglied anbieten könnte, was mehr gefragt ist, als ihre bisherigen Angebote. Besonders sollte es Patenschaften / Kontaktpersonen hierzu geben. Jeder, der persönlich ein Mitglied in dieser Situation kennt (die Kontostände stehen ja in der Mitgliederliste), sollte sich überlegen, dieses Mitglied anzusprechen und gemeinsam zu überlegen. Auch darf jedes Mitglied selbst andere Mitglieder um Rat fragen. Natürlich ist auch das Kernteam stets zur Beratung bereit. Aber es spielen ja auch vorhandene Kontakte und Sympathien oft eine Rolle, wen man gern fragen möchte. Nur scheut Euch nicht, jemand anzusprechen.

Auch neue Mitglieder dürfen sich auf unseren Treffen gern andere Mitglieder oder das Kernteam nach einer Kontaktperson bzw. einen Paten fragen. Soviel gegenseitiges Interesse ist in unserem Verein sicher vorhanden. Es ist besser, sich gegenseitig mit Ideen zu unterstützen, als Mitglieder zu verlieren.

 

Neue Mitglieder

Wir freuen uns neue Mitglieder begrüßen zu können und wünschen ihnen ein reges Tauschen:
Helga (11), Jürgen (20), Ingeborg (21), Maria (24), Anita (25), Beate (26), Hermine (28), Heide (31), Hans Jürgen (32), Sylvia (33) und Brigitte (34).
Bitte beachtet die Angebote und Nachfragen der neuen Mitglieder.

28.04.2010
Neue Ausgabe der Mitgliederzeitung Tauscher
Eine neue Ausgabe unserer Mitgliederzeitung ist gerade fertig geworden und wird am Montag, 3.05. gedruckt. Der Onlinedatenbestand der Anzeigen und Mitgliederliste wird am Sonntag abends in die Druckausgabe übernommen. Neue Anzeigen und Änderungen daher bitte bis dahin online vornehmen, wenn sie in der Druckausgabe erhalten sein sollen. Mitglieder, die in unseren Onlinedaten eine E-Mail-Adresse haben, erhalten sie als PDF-Dabei. Mitglieder ohne E-Mail-Adresse erhalten sie diesmal mit der Einladung zur Mitgliederversammlung, ´die am 9. Juni stattfindet, zugestellt. Die Zeitung kann künftig im Büro oder bei unseren monatlichen Tauschtreffs abgeholt werden. Die Zeitung steht im Menüpunkt Tauscher-Zeitung zum Download bereit.

24.03.2010
Grüße vom nördlichsten Tauschring Deutschlands LETS-Flensburg

Heute Abend war ich Gast beim Stammtisch des nördlichsten Tauschrings Deutschlands, in meiner Heimatstadt Flensburg.  Interessant war das rege Tauschangebot, das die Teilnehmer mitbrachten. Besonders Selbstgemachtes war ein beliebtes Angebot, z.B.  Vollkornbrot, Kuchen, Marmeladen und Salat. Einen hervorragenden Mohnkuchen durften wir gleich probieren. Unseren Tauschring habe ich ausführlich vorgestellt und mir wurden Grüße aus dem Norden an unseren Tauschring im Süden mit gegeben.

Das rege Tauschen von Selbstgemachtem wäre doch auch eine Anregung für unsere Tauschtreffs.
Grüße aus Flensburg, Klaus

12.03.2010
Bildergalerie mit Zeichnungen zur Darstellung des Tauschens

Zur grafischen Auflockerung unserer Website und der Mitgliederzeitung suchen wir Zeichnungen, die das Tauschen bildlich darstellen. Die Zeichnungen sollen in einer neuen Bildergalerie auf unserer Website eingestellt werden.

Als hervorragendes Beispiel seht Euch bitte einmal die Zeichnung im Kopf der Website des Tauschring-Ottensee an. Hervorragend, wie das Tauschen dort von einer Person auf die nächste über geht und auch die Freude der Personen ausgedrückt wird. Sicher haben einige unserer Zeichentalente auch Ideen, das Tauschen in einer Zeichnung umzusetzen.

Wichtig bei den Bildern ist, die Personen möglichst in einer Reihe darzustellen, damit das Bild auch auf den Kopf unserer Seite passt. Bitte keinen Hintergrund malen, der muss weiß sein! Das Seitenverhältnis sollte dabei ca. Breite x Höhe = 4 x 1 betragen, wobei die Bildgröße egal ist, da wir es ja verkleinern können.

Die Bilder können gescannt an den Webmaster gemailt oder im Büro oder einem monatlichen Tauschtreff abgegeben werden. Einen Einsendeschluss gibt es nicht, da neue Zeichnungen immer gern willkommen sind. Mit der Abgabe überlässt der Zeichner dem Tauschring Konstanz das Nutzungsrecht der Bilder auf dieser Website, der Marktzeitung und für Werbezwecke des Tauschrings, z. B. in einem Flyer.

Wenn ihr etwas zeichnet möchtet, teilt es bitte dem Webmaster per Mail mit. Über Eure Bilder würden sich sicher alle freuen!

09.03.2010
Bericht im Südkurier

Heute, 9. März,  erschienen der angekündigte Bericht und ein Kommentar von Claudia Rindt im Südkurier auf der Regionalseite Konstanz. Beide sind auch online im Internet anzusehen. Klickt dazu bitte die Links in der vorherigen Zeile an.
Durch diesen Bericht wird der Tauschring in Konstanz, einen Stadtteilen und Nachbargemeinden sicher bekannter. Über Interessenten und neue Mitglieder würden wir uns freuen. 

Die Artikel stehen in unserem Menüpunkt Presseberichte zum Lesen bereit.

04.03.2010
Kommender Bericht im Südkurier

Bei unserem gestrigen Tauschtreff hatten wir Besuch von der Journalistin Claudia Rindt. Sie wird demnächst im Südkurier über unseren Tauschring berichten. Künftig werde ich, neben der Pflege unserer neuen Website, verstärkt an die Öffentlichkeit gehen, um die Tauschringidee in den Stadtteilen und umliegenden Gemeinden von Konstanz zu verbreiten. Neue Mitglieder sind uns willkommen. Sie erweitern das Angebot und damit die Attraktivität des Tauschens. Wenn ihr Ideen zur Öffentlichkeitsarbeit habt und mitwirken wollt, schickt bitte eine Mail an den Webmaster.

02.03.2010
Onlinesystem freigegeben

Pünktlich zum März-Mitgliedertreffen kann ich das neue Onlinesystem freigeben.
Ab sofort können Mitglieder

  • Anzeigen mit den Kontaktdaten einsehen und drucken
  • Anzeigen aufgeben, ändern und löschen
  • eigene Mitgliedsdaten einsehen und ändern (Bitte auch eine E-Mail ans Büro senden)
  • eigenes Passwort ändern
  • die aktuelle Mitgliederliste zur Kontaktaufnahme einsehen und drucken
  • Überweisungen von Talenten an andere Mitglieder vornehmen
  • einen aktuellen Talente-Kontoauszug ansehen und drucken
  • aktuelle Termine ansehen

Bitte log Dich mit deiner Mitgliedsnummer ein. Fordere beim ersten Besuch mit "Passwort vergessen" dein erstes Passwort an. Dieses wird vom System an die E-Mail-Adresse geschickt, die du uns mitgeteilt hattest. Sollte das Passwort nicht kommen, ist uns vielleicht deine aktuelle E-Mail-Adresse nicht bekannt. Sende sie dann bitte in einer Nachricht mit deinem Namen und der Mitgliedsnummer an den Webmaster: webmaster@tauschring-konstanz.de .

Natürlich können unsere Mitglieder auch weiterhin Buchungen und Anzeigen über das Büro vornehmen lassen.

Das neue Onlinesystem wurde von Armin Trott, dem Vorstandsmitglied des Tauschring Ottensee (bei Hamburg)  aus der Praxis heraus entwickelt und als Dienstleistung angeboten. Es hat sich bei mehreren Tauschringen bewährt und ist die kostengünstigste Wahl. Armin Trott unterstützt die Tauschringbewegung ehrenamtlich aus Überzeugung. Der niedrige Preis für diese Dienstleistung (ca. 60 € / Jahr) deckt kaum seinen Aufwand.

Die Übernahme der Mitgliedsdaten und Anzeigen aus dem alten System hat sehr gut geklappt. Der Hauptaufwand lag in der Vorbereitung der Daten durch Dietmar, Kaj und Klaus.

Prüft bitte die Übernahme Eurer Daten ins Onlinesystem:
Sind Eure Anzeigen richtig übernommen und noch aktuell sind. Ihr könnt den Text ändern und auch ein Ablaufdatum festsetzen. Besonders bei Gesuchen (z.B. Umzugshilfe, ist das wichtig). Auch Eure Mitgliedsdaten sollten geprüft und aktuell gehalten werden! Meldet Fehler bitte dem Webmaster.

Damit ist die neue Website im vollen Umfang funktionsfähig. Mit dem neuen Internetauftritt können wir nun Interessenten alle Informationen online bieten, um sie zum Tauschen zu gewinnen. Jetzt können wir für unseren Verein verstärkt zu werben und auf unsere Website verweisen. Besonders in den Stadtteilen von Konstanz sollten wir Potential für unsere Nachbarschaftshilfe finden.

Ich danke allen, die mich unterstützt haben. Auf dem Weg zu mehr Attraktivität des Vereins, haben wir nun ein erstes Etappenziel erreicht.

Ein besonderer Dank gilt Ernst Hoeger, der die vorherige Website erstellt hatte. Nach der Umbenennung von Krötenmarkt in Tauschring hatte der Verein keinen Internetauftritt mehr. Hier sprang Ernst ein und verhinderte ein Verschwinden unseres Vereins von der Bildfläche des Internets.

Auf den Mitgliedertreffen stehe ich gern für Fragen zur Verfügung. Ein Grund mehr für dich, zu kommen!

Euer Webmaster,
Klaus Sust

17.01.2010
Onlinesystem kommt ca. Ende Februar

Das Onlinesystem (Talente Buchungen und Marktzeitungen) wird erst in der 2. Hälfte Februar installiert werden können, da der Systemanbieter bis Mitte Februar Urlaub hat. Wir warten daher lieber ab, damit er auch eingreifen kann, wenn etwas nicht klappen sollte.

14.01.2010

Neue Talentescheck / Überweisungsvorlagen
Auf dem Tauschtreff, am 13.01.2010, wurde die neue Website und das kommende Onlinebuchungssystem vorgeführt. Da künftig der Zahlungspflichtige den Betrag auch online überweisen kann, wurden neue Schecks entworfen, auf denen die Zahlungsart (Überweisung/Scheck) gekennzeichnet werden kann. Das Formular wurde übersichtlicher gestaltet und in der Reihenfolge der Felder den üblichen Überweisungsformularen von Banken angepasst. Die neuen Schecks wurden den Teilnehmern der Versammlung zur Diskussion vorgestellt. Die neuen Schecks stehen im Bereich Dokumente zum Download bereit. Selbstverständlich können auch die alten Schecks im Büro zur Buchung eingereicht werden. Sie verlieren keine Gültigkeit.

Auf dem Tauschtreff wurde betont, dass Mitglieder ohne Internetzugang grundsätzlich die gewohnten Buchungswege und Informationsmöglichkeiten über das Büro weiterhin nutzen können. Alle bisher vom Büro erledigten Dienste werden weiter bestehen bleiben. Ein Internetzugang ist keine Voraussetzung, um am Tauschen teilnehmen zu können! Der Internetauftritt wird aber künftig eine stets aktuelle Marktzeitung bieten. PC und Internet sind inzwischen sehr verbreitet und werden so selbstverständlich werden, wie es heute längst Telefon und Handy sind. Daher ist es für Mitglieder, die keinen PC haben,  vorteilhaft, wenn sie jemand kennen, der ihnen mal an seinem PC unsere Internetseite und den Marktplatz unseres Tauschrings zeigt,  bei der Suche nach einem aktuellen Angebot hilft oder die Angebote ausdruckt. Das geht natürlich weiterhin auch in unserem Büro. So, wie man früher zum Nachbarn zum Telefonieren ging, sollte man heute jemand kennen, um von der Informationsplattform Internet nicht ausgeschlossen zu sein. Im Tauschring waren dafür ja auch die Paten angedacht.

07.01.2010

Internetauftritt

Die Modernisierung unseres Internetauftritts ist in vollem Gang. Wenn ihr diese Seite seht, habt ihr bereits das erste Ergebnis vor Augen. Bei der Gestaltung war wichtig, sich an das vorher entwickelte Design anzulehnen und dabei die Technik und den Informationsgehalt der Website zu renovieren. Hoffentlich gefällt sie euch. Kommentare und Tippfehler schickt bitte an den Webmaster (Klaus Sust, Mitglied 64) webmaster@tauschring-konstanz.de 

Neue Internetdomäne TAUSCHRING-KONSTANZ.DE
Unsere Internet Domäne bekam den üblichen Trennstrich zwischen Name und Ort. Klaus ist es gelungen, die bereits registrierte Domäne vom Vorbesitzer kostenlos zu erhalten. Er hat sie nun auf seinen Namen im Internet für uns registriert.

Neue Website WWW.TAUSCHRING-KONSTANZ.DE

Mit der neuen Domäne bekommen wir auch eine neue Adresse für unsere neue Website. Die Website wurde komplett neu beim Provider HostEurope eingerichtet. Klaus übernahm den Aufbau und die Pflege unserer neuen Internetpräsens als Webmaster. Da die neue Website unter einem neuen Domänenamen eingerichtet wurde, besteht die bisherige Website vorerst parallel weiter, wird aber nicht mehr aktualisiert. Die neue Website wurde in Suchmaschinen und Listen von Tauschringen eingetragen. Die alte Website des Krötenmarkts www.kroetenmarkt.de wurde vom Netz genommen.

Neue Emailadressen

Mit der neuen Domäne haben wir auch neue Emailadressen mit dem Minuszeichen in der Mitte. Da die verschiedenen Aufgaben von unterschiedlichen Mitgliedern bearbeitet werden, gibt es jetzt Emailadressen nach Sachgebieten. Mit einer internen Weiterleitung kommen die Mails auch bei Vertretung oder Wechsel beim richtigen Bearbeiter an. Die neuen Adressen findet ihr unter "Kontakt" Die bisherige Adresse wird vorerst an die neue Adresse umgeleitet.


Online Marktplatz
Der neue Internetauftritt soll auch die aktuellen Angebote und Gesuche online zeigen. Dazu benutzen wir künftig das System "Tauschring Online" von Armin Trott. Wir übertragen alle Anzeigen der aktuellen Marktzeitung auf den neuen Marktplatz. Danach können die Mitglieder selbst online Anzeigen aufgeben, ändern, löschen und sich eine Marktzeitung ausdrucken. Um den Marktplatz von unseriösen Angeboten frei zu halten, werden neue Angebote erst nach der Freischaltung durch einen Moderator sichtbar.

Gäste können im Online Marktplatz die Anzeigen auch lesen, sehen aber keine Kontaktdaten.
 
Selbstverständlich können weiterhin Anzeigen über unser Büro aufgegeben und die Marktzeitung auch ausgedruckt bezogen werden. Dieser Ausdruck erfolgt nun bei Bedarf und ist damit stets aktuell.

Online Talente-Kontoführung und Online Mitgliedsdatenverwaltung

Die Verwaltung der eigenen Talente Kontos und der eigenen Mitgliedsdaten werden später von der neuen Website aus online möglich sein. Tauschring-Online beinhaltet auch ein Online-Abrechnungssystem für die Talente Konten. Dies ist für uns, mit einer Dienstleistungsgebühr von ca. 60 € pro im Jahr, die kostengünstigste Lösung.  Sie bietet unserem Büro eine große Entlastung und den Mitgliedern die Onlineverwaltung ihrer Talente Konten und Mitgliedsdaten. Bald können die Mitglieder selbst Überweisungen online tätigen und stets aktuelle Kontoauszüge einsehen und ausdrucken.

Vorerst werden alle Buchungen weiterhin vom Büro, mit eingereichten Talenteschecks, vorgenommen.  Selbstverständlich bleibt die Möglichkeit, Buchungen über das Büro mit Talenteschecks auszuführen auch nach der Umstellung erhalten. Besonders für Mitglieder ohne Internetzugang.

Das Buchungssystem wird auf einem Mitgliedertreffen vorgestellt werden.

Neues Bankkonto

Wir haben ein neues Vereinskonto eingerichtet. Beitragsüberweisungen bitte an:

Bankdaten

Da unser Verein (noch) nicht im Vereinsregister eingetragen ist, musste das Konto auf eine Person eröffnet werden. Die Verwaltung des Kontos übernahm für uns Klaus Sust.

Beitragseinzug / Zahlungen

Die Beiträge der Mitglieder werden jetzt wieder per Lastschrift eingezogen bei den Mitgliedern, die dies im Mitgliedsantrag erlaubt und ihre Kontodaten angegeben hatten. Der Beitrag für 2009 wurde zum Jahreswechsel nachträglich eingezogen. Der Beitrag ab 2010 wird dann wieder im April eingezogen. Unsere Lastschrift ist jetzt leicht zu erkennen, da als Empfänger jetzt kein Name, sondern "Tauschring Konstanz" steht. Im Verwendungszweck steht "Beitrag 2009 Kto. <Mitgliedsnummer> <Mitgliedsname>".

Bitte denkt daran uns bei Kontoänderungen eine neue Einzugsermächtigung zu geben!